News - Details

Klezmermusik in der Wendelinskapelle

Was ist Klezmermusik? Der Klarinettist und Moderator der „Shpielrattzen“, welche vergangenen Samstag in der Wendelinskapelle Butzbach ein mitreißendes Konzert spielten, beschrieb den Begriff wie folgt: kli bezeichnet ein Gerät oder Gefäß, zemer bezeichnet die Tätigkeit des Musikmachens, somit ist Klezmer ursprünglich die Bezeichnung für Musikinstrument. Später bezog sich der Begriff dann auch auf die ausübenden Musiker bzw. die Musik. Doch genug der Theorie. In der Praxis war dieses Konzert von einer überschäumenden Lebendigkeit, trotz auch häufiger dieser Musik eigenen Melancholie.

Die Shpielrattzen, das sind der Klarinettist Ulli Eskens, der eingesprungene Akkordeonist Constantin Pukownick, der Bassist Antonius Scholten und der Schlagzeuger Thomas Schlitt, letzterer auch Lehrer an der Musikschule Butzbach, die das Konzert veranstaltete. Viele traditionelle Lieder, einige Melodien jüdischer Komponisten sowie auch große Namen - Astor Piazzolla und Giora Feidman - standen auf dem Programm. Souverän bot  Antonius Scholten am speziell von einem Zimmermann gefertigten E-Kontrabass die Basis mit seinen gezupften tiefen, vollen Tönen. Mal forsch, mal dezent und immer auf den Punkt die rhythmische Begleitung von Thomas Schlitt. Sehr vielfältig auch die Ausdrucksbreite von Ulli Eskens, der seine Klarinette sowohl mit direktem Ton als auch mit viel Schmelz und den typischen Schleifern zu handhaben wusste. Und der eingesprungene Akkordeonist? Constantin Pukownick erwies sich als Meister in allen Situationen. Ging ihm das Akkordeon kaputt, lief er während der Musik ans Klavier und spielte hier weiter, war eine Trompete vonnöten, spielte er diese einhändig und gleichzeitig mit der anderen Hand weiter die Bassakkorde auf dem Akkordeon.

Dies alles mit viel Herzblut und Spaß an dieser tollen Musik wie die anderen drei Künstler auch. Natürlich übertrug sich das schnell auf das begeisterte Publikum, gesungen wurde ebenfalls von Musikern wie Zuhörern, denn natürlich kannte jeder „Hava Nagila“. Ein tolles Konzert, welches die tiefe Verbindung von Text und Musik, die Musik als Rhetorik in der jüdischen Musik, aber auch die Freude am Leben schlechthin hervorragend wiedergab.


Musikschule Butzbach - Startseite

Adresse Musikschule Butzbach e.V.

Jugendbahnhof
Griedelerstraße 64
35510 Butzbach

Anita Weber, die freundliche Stimme am Telefon
:: Porträt
Marlies Schauer-Blume, Verwaltungsleitung
:: Porträt
Telefon 1: 06033/4544
 
Marion Adloff, Schulleitung 
Telefon 2: 06033/925691