News - Details

Erster Preis bei Jugend Musiziert

Sehr stolz kann Leonie Minor, Harfenschülerin der Musikschule Butzbach, sein, hat sie doch am Samstag erfolgreich beim Regionalwettbewerb von Jugend Musiziert in Frankfurt einen ersten Preis mit 22 Punkten erspielt. In der Altersgruppe IV waren außer ihr noch zwei weitere Harfenisten vertreten, dies ist eben ein Instrument, welches nicht so oft gespielt wird. Über Monate hat Leonie nun die Sonate in B-Dur von François Joseph Naderman sowie den Baroque Flamenco von Deborah Henson-Conant einstudiert und geübt. Dabei wurde sie mit großem Einsatz von Julia Pritz, ihrer Harfenlehrerin, unterstützt. Neben dem Unterricht gehört zu so einer Vorbereitung auch immer, möglichst oft die Werke vorzuspielen. Auch dieses und letztes Jahr gab es in Veranstaltungen der Musikschule Butzbach hierzu einige Gelegenheiten für Leonie, die bereits seit einem Jahr eine eigene Konzertharfe besitzt. Leonie trat zudem auch mit der Blockflöte an und erhielt mit ihrer Partnerin in der Kategorie Blockflötenduo 25 Punkte und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Nicht nur das Erreichen eines Preises, sondern auch das Dabeisein und das musikalische Reifen an den Werken spielen bei der Teilnahme an Jugend Musiziert eine große Rolle. Und so ist auch Leonie wieder ein Stück auf ihren wunderschönen Instrumenten und in ihrer persönlichen Entwicklung durch diese Erfahrung weitergekommen. 


Musikschule Butzbach - Startseite

Adresse Musikschule Butzbach e.V.

Jugendbahnhof
Griedelerstraße 64
35510 Butzbach

Anita Weber, die freundliche Stimme am Telefon
:: Porträt
Marlies Schauer-Blume, Verwaltungsleitung
:: Porträt
Telefon 1: 06033/4544
 
Marion Adloff, Schulleitung 
Telefon 2: 06033/925691