News

Rebecca und Fiona Schoen beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert

Kategorie: Teaser
Artikel vom: Freitag 05. Juni 2015

Waren es beim hessischen Landeswettbewerb knapp 300 Teilnehmer, so kamen beim Bundeswettbewerb von Jugend Musiziert in diesem Jahr 2.500 Schülerinnen und Schüler nach Hamburg. Bei diesem 52. Bundeswettbewerb, der aufgrund der vielen Teilnehmer vom 22. bis 28. Mai an 34 verschiedenen Orten im Hamburger Stadtgebiet ausgetragen wurde, waren auch Rebecca und Fiona Schoen mit dabei, beides Schülerinnen der Musikschule Butzbach. Die Konkurrenz war wie immer sehr groß, nehmen doch wirklich die Besten der Besten an Deutschlands Nachwuchsmusikern hier teil. Am Pfingstsamstag war Rebecca an der Reihe, welche mit Werken von Carl Philipp Stamitz, Will Offermans und Louis Ganne in der Altersgruppe IV der Kategorie Querflöte solo antrat. Sowohl Rebecca als auch ihre Lehrerin Bettina Hommen-Elsner freuten sich sehr über die verdienten 23 Punkte und den 2. Preis. Einen Tag später spielte ihre Schwester Fiona, welche in der Kategorie Duo: Klavier und ein Streichinstrument zusammen mit dem Bratscher Anton Urvalov, dem Sohn ihres Klavierlehrers Alexander Urvalov, den Klavierpart spielte. Auf ihrem Programm in der Altersgruppe V standen Stücke der Komponisten Michail Glinka und Rebecca Clarke. Beide erhielten 18 Punkte und das Prädikat „mit sehr guten Erfolg teilgenommen“.

Startseite

Adresse Musikschule Butzbach e.V.

Jugendbahnhof
Griedelerstraße 64
35510 Butzbach

Anita Weber, die freundliche Stimme am Telefon
:: Porträt
Marlies Schauer-Blume, Verwaltungsleitung
:: Porträt
Telefon 1: 06033/4544
 
Marion Adloff, Schulleitung 
Telefon 2: 06033/925691  

Telefax: 06033/4544