News

Akkordeon und viel mehr

Kategorie: Archiv - Presse
Artikel vom: Dienstag 16. Juni 2015

Kaum, dass sie auf der Bühne der Alten Turnhalle Platz hatten, die Spieler aus dem Akkordeonensemble der Musikschule Butzbach und aus dem Akkordeonorchester LYRA aus Neuenhain. Zu einem gemeinsamen Konzert anlässlich des Deutschen Musikschultags hatte die Musikschule geladen mit einem wirklich tollen und mitreißenden Konzert. Für jeden Geschmack war etwas dabei und so waren Arrangements von klassischer Musik genauso vertreten, wie Musik von Udo Lindenberg oder Andrew Lloyd Webber. Es zuckte in den Beinen der vielen Zuhörer, als der Walzer aus dem Ballett „Schwanensee“ von Peter Tschaikowsky erklang, ebenso wie bei „Let´s twist again“. Kam es auch nicht wirklich zum Tanzen, so klatschte und schnipste das Publikum beim Medley von Starlight Express oder „Macavity“ aus dem Musical Cats mit. Bereichert wurde das Programm von zwei Duobeiträgen. Anke Cuntz und Andreas Lerch, welche in beiden Ensembles Mitglieder sind, trugen den ersten Satz aus dem Duo für Flöte und Klavier von Aaron Copland vor, wobei die Flötenstimme auf dem Akkordeon gespielt wurde. Dieses eher zarte Stück bildete einen schönen Kontrast zu den bereits genannten Werken und wurde sehr einfühlsam von beiden Künstlern vorgetragen. Ebenso „Tanti anni prima“ und „S.V.P.“ – die Abkürzung für „s´il vous plait“ - von Astor Piazzolla. Außerordentlich musikalisch gespielt von Woki Miller auf der Oboe und Petra Jehle auf dem Akkordeon, entführten diese beiden Tangos mit argentinischem Flair in wieder eine ganz andere Welt, was bereits vor der Pause zu einer Zugabe führte. Überhaupt Petra Jehle. Die Akkordeonistin ist Lehrerin an der Musikschule Butzbach und Leiterin beider Ensembles. Sie war an dem Abend immer präsent, hatte die Spieler, egal in welcher Besetzung stets fest im Griff, jede Tempoveränderung, jede dynamische Gestaltung saß und all dies, wie auch die gelegentliche Anreicherung durch weitere Musiker an Querflöte, Geigen, Oboe oder durch singende und Keyboard spielende Schüler, machte das Konzert zu einem unvergleichlichen Genuss. Auch am Ende wurden zwei Zugaben gefordert und alle Mitspieler mit großem Applaus überhäuft. 

Startseite

Adresse Musikschule Butzbach e.V.

Jugendbahnhof
Griedelerstraße 64
35510 Butzbach

Anita Weber, die freundliche Stimme am Telefon
:: Porträt
Marlies Schauer-Blume, Verwaltungsleitung
:: Porträt
Telefon 1: 06033/4544
 
Marion Adloff, Schulleitung 
Telefon 2: 06033/925691  

Telefax: 06033/4544