Archiv - Presse - Details

Black Dots auf dem Weinfest

Black Dots

Mit der Big Band der Musikschule Butzbach swingten die Besucher am Sonntag Nachmittag auf dem Weinfest in Butzbach. Der Leiter Gerhard Brunner, der selbst auch am Saxofon zu hören war, hatte die Band gut im Griff bei Stücken wie „The girl from Ipanema“, „Mas que nada“ oder „The Lady is a Tramp“. Immer wieder gab es herausragende Solostellen von Saxofon oder Trompete, Schlagzeug oder Klavier und anderen Instrumenten. Diese lösten sich ab mit dem Spiel der vollen Big Band: Strahlende Blechbläser, sonorige Holzbläser über groovender Rhythmusgruppe machten den dreistündigen Auftritt für die Besucher zu einem mitreißenden Erlebnis.

Black Dots, die vergangenes Jahr ihr 20jähriges Bestehen feierten, proben regelmäßig freitags in der Kernstadt und werden dabei abwechselnd von vier Leitern betreut. Dieses Prinzip hat den Vorteil, dass unterschiedliche Schwerpunkte in den Proben im Mittelpunkt stehen. So sind der Saxofonist Martin Zörb, der im Polizeiorchester in Mainz spielt und der Trompeter Martin Auer, welcher bei der HR-Big Band angestellt ist, maßgeblich zuständig für die Feinheiten der Bläsersätze während der Jazzmusiker Georg Wolf gekonnt die Rhythmusgruppe anleitet. Die Gesamtleitung hat Gerhard Brunner, er ist außerdem zuständig für die Demo-Aufnahmen.

Mitspieler und Mitspielerinnen sind immer gesucht, da auch einige Stimmen doppelt besetzt sind. Interessenten können sich gerne unter www.black-dots.de oder www.musikschule-butzbach.de informieren oder direkt bei Gerhard Brunner unter 0172 4393756  melden.


Adresse Musikschule Butzbach e.V.

Jugendbahnhof
Griedelerstraße 64
35510 Butzbach

Anita Weber, die freundliche Stimme am Telefon
:: Porträt
Marlies Schauer-Blume, Verwaltungsleitung
:: Porträt
Telefon 1: 06033/4544
 
Marion Adloff, Schulleitung 
Telefon 2: 06033/925691