Archiv - Presse - Details

Aus Schülern werden Künstlern

Am Mittwoch, den 26. April, veranstaltet die Musikschule Butzbach um 20.00 Uhr in der Wendelinskapelle unter dem Titel Liebe – Lust – Leid ein Konzert romantischer Lieder mit einer ehemaligen Schülerin und weiteren ihrer Kommilitonen. Anna-Lena Müller war von 2007 bis 2010 Gesangsschülerin bei der Gesangslehrerin Algund Schorcht und von 2005 bis 2011 Klavierschülerin des Klavierlehrers Joachim Wagenhäuser an der Musikschule Butzbach. Parallel zu ihrem Abiturschuljahr ging sie nach Würzburg, wo sie erst bei dem damals ebenfalls in Butzbach wohnenden Sänger Christian Elsner, der eine Professur an der Würzburger Musikschule innehat, im dortigen Frühförderprogramm bereits Gesang studierte. Im Jahr 2012 begann sie nach Beendigung ihres Pre-Colleges an der Hochschule für Musik Würzburg mit dem Gesangsstudium im Bachelor of Music ebenfalls bei Professor Christian Elsner. Zur Zeit studiert sie Gesang im 2. Semester bei Professorin Daniela Sindram, welche gerade für den International Opera Award 2017 nominiert wurde. Bei gleicher Lehrerin hat auch ihre Kommilitonin Lena Elisabeth Vogler Unterricht, die Mezzosopranistin studiert Gesang im Bachelor of Music mit künstlerischer und pädagogischer Ausrichtung im 8. Semester. Weiterhin bringt Anna-Lena Müller in ihre Heimatstadt den Pianisten Joshua Allen Rupley mit. Er studiert im Bachelor of Music mit Hauptfach Klavier in der Klasse von Professorin Silke-Thora Matthies ebenfalls im 8. Semester und hat bereits mehrere Preise bei Wettbewerben erspielt. So vertrat er die Musikhochschule Würzburg sehr erfolgreich beim diesjährigen Stipendienwettbewerb der Yamaha Music Foundation of Europe und ist Preisträger des Olga Kern International Piano Competition in Albuquerque, New Mexico. 

Zusammen sind die drei jungen Künstler seit Anfang 2016 in der Yehudi Menuhin Stiftung Life Music Now aufgenommen und haben in diesem Rahmen Gelegenheit, ihre Konzertfertigkeit an verschiedensten Publikumsgruppen zu erproben.

Natürlich passend zum  Titel ist das Konzert der  romantischen Musik vorbehalten. So stehen Lieder von Johannes Brahms, Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Fanny Mendelssohn Hensel, Hugo Wolf und Antonin Dvorak auf dem Programm. Karten sind an der Abendkasse erhältlich, diese öffnet um 19.30 Uhr. Für Schüler der Musikschule Butzbach bis 18 Jahre ist der Eintritt wie immer frei. 


Adresse Musikschule Butzbach e.V.

Jugendbahnhof
Griedelerstraße 64
35510 Butzbach

Anita Weber, die freundliche Stimme am Telefon
:: Porträt
Marlies Schauer-Blume, Verwaltungsleitung
:: Porträt
Telefon 1: 06033/4544
 
Marion Adloff, Schulleitung 
Telefon 2: 06033/925691